Einer der wichtigsten Ansätze, um den Messprozess zu beschleunigen, ist der Einsatz geeigneter Messtastersysteme. Je leichter und steifer die Messtaster und –verlängerungen sind, desto schneller können Sie damit messen, ohne dass Biege- oder Drehkräfte die Präzision des Systems beeinträchtigen.

Wie deutlich die Formabweichungen ausfallen, zeigt dieses Beispiel: Bei einer Geschwindigkeit von 8 Millimetern pro Sekunde tritt bei Tasterverlängerungen aus Titan eine Formabweichung von 7,3 Mikrometern auf. Scannt das Koordinatenmessgerät mit 12 Millimetern pro Sekunde, liegt die Abweichung bereits bei 13,0 Mikrometern. Tasterverlängerungen aus der Kohlefaser-Titan-Kombination ZEISS ThermoFit hingegen weichen unter den gleichen Bedingungen nur um 1,7 bzw. 2,4 Mikrometer ab.

Mit anderen Worten: Das von uns kreierte System stellt aufgrund des geringen Gewichtes, der Biegesteifigkeit und der thermischen Stabilität Systeme aus Titan, aber auch Aluminium, Edelstahl, Stahl und Keramik in den Schatten. Vorteile, die insbesondere bei Messungen mit hohem Durchsatz ins Gewicht fallen.

 

 

Lassen Sie sich beraten!

Erfahren Sie von unseren Experten wie Sie unsere 7 Tipps für Sie praktisch umsetzen. Jetzt Email senden

 

 

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr

OK